Experten-Team

team01Die VOD-Engineering GmbH hat sich als kompetenter Partner in allen Bereichen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie etabliert. Insbesondere die projektbezogene Integration einer Vielzahl weiterer, unabhängiger Experten in das erweiterte VOD-Team hat hierzu maßgeblich beigetragen.

Durch die enge Zusammenarbeit bzw. Kooperationen mit der Industrie und der Wissenschaft wird darüber hinaus sichergestellt, dass unsere Kunden stets auf der Grundlage und Basis aktueller Informationen und Technologien betreut werden.

Bei projektbezogenen mikrobiologischen Untersuchungen und Inokulationen für Keimreduktionstests unterstützt uns in unserem unabhängigen VOD-Expertenteam u. a. das akkreditierte Institut für Lebensmittelhygiene Rüdiger Stroh in Stuttgart sowie das ebenfalls akkreditierte Institut für Produktsicherheit in Berlin.

Die als unabhängige Experten eingebundenen Kompetenzen werden projektbezogen und somit individuell ausgewählt, sind in die jeweilige Aufgabe involviert, haben eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet und unterliegen somit unserer Geheimhaltungspflicht.

Das Projektteam übernimmt eigenverantwortlich die unterschiedlichsten Projekte im nationalen und internationale Bereich.

– Aseptik, Hygiene und Mikrobiologie
– Audits: Intern und Extern
– Ausschreibungen u. Angebotsvergleiche
– Bewertungen und Schadensbeurteilungen
– Brauerei-, Fruchtsaft- und Getränketechnologie
– DIN 8782 (Leistungsabnahme) u.OEE (Gesamtanlageneffektivität)
– Fermentationstechnologie
– Generalausbauplanung
– HACCP und Risikoanalysen (FMEA)
– Korrosionsgutachten
– Lebensmittelstandards IFS, BRC, FDA
– Logistik und Materialwirtschaft
– Maschinen- und Anlagenbau
– Mikrobiol. Untersuchungen u. Betriebsrevisionen
– Molkereitechnologie
– Organisationsberatung
– Personal-Coaching / Schulung
– Planung und Projektierung
– Projektleitungen
– Programmierungen
– Prozessablaufoptimierung
– Sprühschatten-/Retentionstest
– Troubleshooting
– Validierungen
– Verfahrenstechnik
– Wasserhygiene- und Wasseraufbereitung
– Zustandsanalyse