Aseptik

 aseptik01   aseptik02   aseptik03

Aseptik, Mikrobiologie und Hygienemanagement

Mikrobiologische und hygienische Betriebsberatungen werden insbesondere unter dem Aspekt des integrierten Hygienemanagements durchgeführt.

Planungen, Projektierungen und mikrobiologische Abnahmen basieren auf der strikten Umsetzung der europäischen und nationalen Lebensmittelhygieneverordnungen, integriert in ein bestehendes oder noch aufzubauendes Eigenkontrollsystem bzw. HACCP-Konzept. Prozess- und Arbeitsablaufoptimierungen sowie die Aufweisung von Einsparungspotentialen in der Reinigungs- und Desinfektionsmittel-Technologie, der Aseptik und der mikrobiologisch-hygienischen Verfahrenstechnik sind Bestandteile dieser Konzepte.

Hygieneaudits, Hygieneschulungen, Workshops sowie Unterweisungen vor Ort runden diesen Tätigkeitsbereich ab. Des Weiteren werden punktuelle Schwachstellen- und FMEA-Risikoanalysen (DIN EN 60812) für Anlagenbereiche und Maschinen durchgeführt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Begutachtung und Validierung von Abfüll- und Verpackungsanlagen für mikrobiologisch sensible Produkte und deren Einstufung nach den VDMA-Klassifizierungen I bis V sowie der Optimierung hinsichtlich des hygienischen Designs. Unter anderem liefert der Sprühschattentest/Retentionstest mit dem von uns entwickelten Retentionstest-Medium (RET-Medium) hierfür entscheidende Hinweise.